Spezialsättel

Durchblutungsschwierigkeiten, Muskelverkrampfungen, Sensibilitäts- und Gefühlsstörungen im Gesäß- und Dammbereich, Wirbelsäulen- und Bandscheibenschmerzen: Fährt man ein Fahrrad mit einem zum eigenen Körper unpassenden Sattel, sind das bloß einige der Probleme, die dräuen und dem Radlerdasein ein rasches Ende setzen können.
Aber auch manche chirurgische Eingriffe wie etwa Prostata-Operationen verunmöglichen das Fahren eines Rades und schmälern die Mobilität empfindlich.

Das muss nicht sein. Denn mit den Spezialsätteln von Comfort Line finden auch Menschen mit schweren Gesundheitsproblemen im urologischen, andrologischen und orthopädischen Bereich ihren Weg zurück aufs Fahrrad.
Im Gegensatz zu den sonst üblichen Längssätteln handelt es sich bei diesen aus medizinischer Sicht empfehlenswerten Quersätteln um Sitze, die gepolstert, abgefedert und dem Gesäß angepasst sind. Eine Montage ist auf praktisch jedem handelsüblichen Fahrrad oder Heimtrainer möglich.

Freuen Sie sich auf unbeschwerten Sitzkomfort und testen Sie Ihren persönlichen Comfort Line-Sattel bei Geheimrad von Hafner.